0621 | 44596656 info@ruhl-consulting.de

Lerneinheit Nein sagen – Vom Ringen um Autonomie und Verbundenheit

Klar Nein sagen ist eine Kunst. Eine Lösung zur Balance von Autonomie und Verbundenheit leitet sich aus der Gewaltfreien Kommunikation ab.

Senkung der Arbeitsmoral: Die Krise der Gegenwart

Die Anekdote zur Senkung der Arbeitsmoral von Heinrich Böll ist ein Klassiker der Zivilisationskritik der heute so aktuell wie 1963 ist…

Zitat zum Change von Rumi (im 13. Jhd)

Gestern war ich klug und wollte die Welt ändern. Heute bin ich weiser und will mich ändern.

Leadership Programm Gesund Führen

Referenzen zum Leadership Programm sind angefragt.und werden gelegentlich ergänzt.

Zitat zum Change von Molière (im 17. Jhd.)

Du hast nicht nur zu verantworten, was du tust, sondern auch, was du nicht tust.

Lerneinheit Leadership Programme – Von Fakten der Lacerenza Studie

Die Meta Studie von Lacerenza et.al. ist eine einmalig breite Analyse der Wirksamkeit von Leadership Programmen. Die Ergebnisse sind hier zusammengefasst.

Georg und Cleolinda: Der Kampf mit dem Drachen

Chrstliche Legenden wie vom Drachenkampf von Georg und Cleolinda beinhalten ein Stück Menschheitsgeschichte. Im Grunde sind sie Metaphern innenseelischer Vorgänge.

Klaus Schmeh (1. Aufl. 2007)

Um den griechischen Schöpfungsmythos des Götterhimmels geht es bei Klaus Schmeh nicht. Vielmehr stellt er 72 weitere Mythen und ihre Bedeutung vor.

Zitat zum Change von Johann W. von Goethe (im 19. Jhd.)

Habe nun, ach! Philosophie, Juristerei und Medizin,… studiert, mit heißem Bemüh’n.
Da steh ich nun, ich armer Tor! Und bin so klug als wie zuvor;
Heiße Magister, heiße Doktor gar, Und ziehe schon an die zehn Jahr,
Herauf, herab und quer und krumm, Meine Schüler an der Nase herum.
Und sehe, dass wir nichts wissen können! Das will mir schier das Herz verbrennen.
Dass ich erkenne, was die Welt Im Innersten zusammen hält,
Schau alle Wirkenskraft und Samen. Und tu nicht mehr in Worten kramen.

Zitat zum Change von Buddha (um das 6. Jhd. v. Chr.)

Es gibt keinen Weg zum Glück. Glücklichsein ist der Weg. Alles Glück dieser Welt entsteht aus dem Wunsch, dass andere glücklich sein mögen.

Tag für das Leitungsteam, Städtisches Klinikum Dresden

Referenz Ansprechpartnerin zum Teamtag der Leitungen: Martina Neumann, Pflegedienstleitung Medizinische Kliniken, 2023

Die wunderbare Reise: Der kleine Nils Holgersson und die Wildgänse

Die wunderbare Reise des kleinen Wicht Nils Holgersson mit den Wildgänsen aus 1906/ 1907 entführt uns in eine Welt des Füreinanders und der Versöhnung.

Alle Buchtipps auf einen Blick

Buchtipps rund um Führung und Management im Krankenhaus

Hier finden Sie die Teaser und Links zu unseren gesammelten Buchtipps und Büchervorstellungen auf einen Blick.

Sich immer wieder zu bilden, hält den Geist wach. Dazu hilft es z.B., von Zeit zu Zeit ein Buch in die Hand zu nehmen. Zum kleinen Preis erhalten Leser die über oft lange Jahre entfalteten Gedanken der Autoren zu einem Thema. Das ist ein Geschenk! Bewusst leisten auch wir einen Beitrag, Wissen zu vernetzen. Lassen Sie sich von unseren Buchtipps bereichern! Je freier der Kopf beim Lesen ist, umso leichter fällt es, sich auf neues Denken einzulassen und es kritisch zu hinterfragen. So gedeihen weitere Gedanken und tieferes Verstehen. Sofern man dem Buch und dem Autor gegenüber offen ist. Wenn sich der Leser bewusst einlässt, wird sich sein Blick weiten. Dazu braucht es auch Ruhe und Muse beim Lesen. Die empfohlenen Bücher haben wir zum Reinschmökern direkt verknüpft. Und: Viele Bücher sind heute übrigens auch als Hörbücher verfügbar… Viel Spaß und Freude mit unserem Buchtipps. Und sollten Sie wenig Zeit zum Lesen haben, finden Sie in unserer Rezension womöglich schon den ein oder anderen Impuls?


 

Inspiration teilen

Die digitale Transformation vernetzt und verändert unsere Welt. Wissen wird schnell in z.T. höchster Qualität virtuell geteilt. Einfach nur ins Web gestellt. Es kann so laufend in immer neuen Kontexten neu verknüpft werden. Immer neue Inspiration regt die Reflexion, den Abgleich der eigenen Sinne und soziale Interaktion an. Wir leisten da bewusst einen Beitrag, wo es von der Oberflächlichkeit weg um Vertiefeng der Gedanken geht. Um Lösungen in die Umsetzung zu begleiten. Von Mensch zu Mensch, Face to face. Wir freuen uns, wenn es Sie erreicht.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 4x im Jahr unsere neuen Beiträge des letzten Quartals auf einen Blick bequem per Mail.