0621 | 44596656 info@ruhl-consulting.de

Doppler, Klaus | Lauterburg, Christoph (13. Aufl. 2014)

von Jan 1, 2013Buchtipps

Change Management. Den Unternehmenswandel gestalten. Campus Verlag, Frankfurt/ New York.

Change Management. Den Unternehmenswandel gestalten – Klaus Doppler und Christoph Lauterburg haben damit ein Standardwerk geschaffen. Nunmehr schon in der 13. aktualisierten und erweiterten Fassung erläutern sie auf mehreren 100ten von Seiten Instrumentarien, die zu effizienten Veränderungen führen. Die Autoren selbst sagen: Das vorliegende Buch soll ein Kochbuch sein für Manager von Veränderung in Unternehmen und Institutionen. Ein Buch, das Mut macht, notwendige Veränderungen anzupacken, das die wichtigsten Handlungskonzepte aufzeigt und methodisch Anleitung gibt für das praktische Vorgehen in konkreten Projekten. Mit anderen Worten: ein Do it yourself Handbuch für … Organisationsentwicklung.

Das Buch besteht aus drei Teilen. In Teil I „Zukunftsszenarien“ geben Doppler und Lauterburg einen Ausblick auf die Herausforderungen und die damit verbundenen Anforderungen an „Führung morgen“. Teil II „Den Wandel gestalten: Grundsätze des Vorgehens“ beschreibt die Gesetze von Veränderungsprozessen und die Grundsätze einer erfolgreichen Umsetzung. Das größte Kapitel Teil III „Blick in die Werkstatt“ liefert von Strategie, Organisationsdiagnose bis hin zu Projektmanagement, Konfliktmanagement, Teamentwicklung oder auch der Auswahl und dem Einsatz externer Berater einen prall gefüllten Werkzeugkoffer für alle Herausforderungen des Change Managements. Hier findet sich das Wichtigste zu den einzelnen Methoden und Verfahren auf jeweils wenigen Seiten komprimiert. Die Sprache ist anschaulich und oft fließt ein Schuss Ironie mit ein. Dadurch wird die inhaltliche Länge aufgelockert und das Ganze zu einem Lesevergnügen.

Klaus Doppler, Christoph Lauterburg: Change Management. Den Unternehmenswandel gestalten. Campus Verlag, Frankfurt/New York, 13. Auflage 2014.

 


 

Buchtipp – für noch mehr Inspiration

Sich immer wieder fort- und weiter zu bilden ist v. a. für Kopfarbeiter wichtig. Zum einen wird in der vernetzten Welt Wissen in z.T. höchster Qualität offen im Web geteilt. So kann es in kürzester Zeit in diversen Kontexten neu verknüpft werden. Dazu leisten auch wir bewusst einen Beitrag. Zum anderen wird die Kommunikation von Mensch zu Mensch zentraler Anker. Das gibt dem Menschen Würde und lässt Wissen in die Umsetzung bringen.

Führungskräfte sind für die Entwicklung von Teams verantwortlich. Gerade sie leben daher von Nähe und Distanz, Reflexion und von immer neuen Anregungen. Wie z.B. davon, von Zeit zu Zeit ein Buch in die Hand zu nehmen. Für einen oft kleinen Preis erhalten Leser die über oft lange Jahre entfalteten Gedanken von Autoren zu einem Thema. Das ist ein Geschenk! Also lassen Sie sich von unserem Buchtipp inspirieren und persönlich bereichern. Z.T. genügt dafür schon eine Randnotiz. Z.T. ist aber gerade die vertiefte Einordnung der Texte, ihrer Autoren und deren Denkmodelle erhellend. Irrlehren verstricken sich in Widerspruch zu sich selbst. Und so trainieren Bücher im Zweifel den wachen Geist. Je freier der Kopf beim Lesen ist, umso leichter fällt es dabei, sich auf neues Denken einzulassen. Und umso leichter können daraus weitere Gedanken gedeihen. Davon hängt Verstehen ab. Vorgefasste Meinungen, ererbte und erworbene Ideen sind nicht einfach abzulegen. Dazu bedarf es der Offenheit dem Buch und dem Autor gegenüber. Wenn sich der Leser bewusst einlässt, wird sich sein Blickfeld weiten. Dazu braucht es auch Ruhe und Muse beim Lesen. Die einzelnen empfohlenen Bücher haben wir zum Reinlesen direkt mit den Buchansichten verknüpft. Viele Bücher sind heute übrigens auch als Hörbücher verfügbar… Viel Spaß und Freude mit unserem Buchtipp.

Wir freuen uns, wenn es uns gefällt und Sie uns weiterempfehlen! Verpassen Sie keinen neuen Beitrag mehr und abonnieren Sie unseren Newsletter. So erhalten Sie automatisch viermal im Jahr unsere Veröffentlichungen des letzten Quartals auf einen Blick.