0621 | 44596656 info@ruhl-consulting.de

​​​​​​​​​​​Zitat Konfuzius (im 5. Jhd. v. Chr.)

Der Mensch, der den Berg versetzte,
war derselbe, der anfing, kleine Steine wegzutragen.

Zitat Hjalmar Söderberg (im 19./20. Jhd.)

Wir wollen alle geliebt werden.
Werden wir nicht geliebt, wollen wir bewundert werden.
Werden wir nicht bewundert, wollen wir gefürchtet werden.
Werden wir nicht gefürchtet, wollen wir gehasst werden.
Wir wollen ein Gefühl in unseren Mitmenschen auslösen,
ganz gleich, um welches es sich dabei auch handeln mag.
Die Seele zittert vor der Leere, sucht Kontakt um jeden Preis.

Zitat Robert F. Kennedy (im 20. Jhd.)

Nur wenige besitzen die Größe, die Geschichte zu beeinflussen. Aber jeder von uns kann einen kleinen Teil der Ereignisse verändern. Und in all diesen Handlungen zusammengenommen liegt das, was als Geschichte einer Generation niedergeschrieben wird.

Zitat Karl-Heinz Funke (im 21. Jahrhundert)

Wer nicht genießen kann, ist oft selbst ungenießbar.

Zitat Konfuzius (im 5. Jhd. vor Chr.)

Jede große Reise, auch der weite Weg von 1.000 Meilen, beginnt mit dem ersten Schritt.

Zitat Theodor Roosevelt Jr. (im 19./20. Jhd.)

Wer seiner Führungsrolle gerecht werden will, muss die Vernunft besitzen, die Aufgaben den richtigen Leuten zu übertragen, und genügend Selbstdisziplin, ihnen nicht ins Handwerk zu pfuschen.

Zitat Oscar Wilde (im 19. Jhd.)

Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht.

Zitat Winston Churchill (im 20. Jahrhundert)

Ein Pessimist sieht die Schwierigkeiten in jeder Möglichkeit, ein Optimist sieht die Möglichkeiten in jeder Schwierigkeit.

Zitat L. A. Seneca (im 1. Jahrhundert)

Wir können nicht zu neuen Ufern aufbrechen, wenn wir nicht bereit sind, das alte aus den Augen zu verlieren.

Zitat Matthias Claudius (im 18. Jhd.)

Die größte Ehre, die man einem Menschen geben kann , ist die, dass man ihm Vertrauen schenkt.

Zitat Peter F. Drucker (im 20. Jahrhundert)

Es ist wichtiger, das Richtige zu tun, als etwas richtig zu tun.

Zitat Jean-Baptiste Molière (im 21. Jhd.)

Die Dinge haben nur den Wert, den wir ihnen geben.

Unsere liebsten Zitate rund ums Change Management

Management Brevier

Hier finden Sie gesammelte Zitate rund um Veränderungen im Leben auf einen Blick.

​​​​​​​​​​​Zitat Konfuzius (im 5. Jhd. v. Chr.)

Zitat Hjalmar Söderberg (im 19./20. Jhd.)

Wir wollen alle geliebt werden.
Werden wir nicht geliebt, wollen wir bewundert werden.
Werden wir nicht bewundert, wollen wir gefürchtet werden.
Werden wir nicht gefürchtet, wollen wir gehasst werden.
Wir wollen ein Gefühl in unseren Mitmenschen auslösen,
ganz gleich, um welches es sich dabei auch handeln mag.
Die Seele zittert vor der Leere, sucht Kontakt um jeden Preis.

mehr lesen

Die Zitate zum Change Management beinhalten Tiefsinniges zu den Wegen, zu den Phasen und zu den Herausforderungen der Veränderung. Sie geben Impulse für die Selbstreflexion. Das Management Brevier soll Ihnen Freude bereiten, Sie inspirieren, durch gute tiefe Gedanken an und mit sich selbst zu arbeiten.

Abonnieren Sie unseren Newsletter. So erhalten Sie automatisch viermal im Jahr unsere Veröffentlichungen des letzten Quartals auf einen Blick.