0621 | 44596656 info@ruhl-consulting.de

Schulz von Thun, Friedemann (2021)

von Feb 23, 2022Buchtipps

Buchtipp – Erfülltes Leben. Ein kleines Modell für eine große Idee. Carl Hanse Verlag, München.

Friedemann Schulz von Thun, Altmeister der Kommunikationspsychologie und Erfinder des bekannten 4-Ohren-Modells, hat ein philosophisches Buch über das erfüllte Leben geschrieben. Es ist ein sehr persönliches Buch. Schulz von Thun geht darin der Frage nachgeht, was ein erfülltes Leben ausmacht. Er schreibt dazu in der Einleitung: „Und so versammele ich in.mir drei Autoren: der Lebenserfahrene fortgeschrittenen Alters mit seinen Erinnerungen, der Kommunikationspsychologe mit seinen Modellen und der ewige Lebenslehrling, der in Büchern sucht, was ihn weiterbringt.“ Aus diesen verschiedenen Perspektiven schreibt Schulz von Thun über das erfüllte Leben und so fließt viel von ihm und seiner Lebensgeschichte ein.

Kern des Buches zur Erfüllung im Leben ist sein 5-Felder-Modell.

Die Felder kennzeichnet er wie folgt und widmet ihnen jeweils ein Kapitel:

  • Erfüllung vom Typus Alpha: Wunscherfüllung – Wir können von einem erfüllten Leben sprechen, wenn sich ein Teil unserer Lebenswünsche erfüllt hat. Die Frage lautet: „Welcher Herzenswunsch hat sich Dir erfüllt?“
  • Erfüllung vom Typus Beta: Sinnerfüllung – Neben den eigenen Wünschen, wollen wir auch ein Beitrag zum Ganzen leisten. Da lautet die Frage: „Was hat sich durch Dich erfüllt?“
  • Erfüllung vom Typus Gamma: Biografische Erfüllung – Alles, was wir in unserem Leben erfahren und durchlebt haben, auch was uns widerfahren ist, trägt zu einem erfüllten Leben bei. Die Frage lautet: „Welche Gipfelerlebnisse und Niederlagen zeichnen Dein Leben aus?“
  • Erfüllung vom Typus Delta: Daseinserfüllung – Lässt sich beschreiben mit der Demut gegenüber dem Sein, dem Bewusstsein der Allverbundenheit und dem erfüllenden Moment, dessen gewahr zu sein.
  • Erfüllung vom Typus Omega: Selbsterfüllung – Ist bildlich als Kernin der Mitte der 4 anderen Quadranten angesiedelt. Es ist der Grad, zu dem es uns gelingt und die Umstände es uns erlauben, zu verwirklichen, was uns zutiefst ausmacht und was als Möglichkeit in uns steckt.

Das Buch regt an, mit diesen fünf Brillen auf das eigene Leben zu schauen und zu würdigen, was wir jeweils erreicht haben. Dazu nutzt Schulz von Thun ganz wie es den Kommunikationspsychologen ausmacht, eine feine, inspirierende Sprache. Er webt seine bekannten Modelle ein v.a. das Kommunikationsquadrat und besonders auch das Wertequadrat, mit dem sich existenzielle Dilemmata auf den Punkt bringen lassen. Dies gibt der Frage nach dem erfüllten Leben noch einen weiteren Anstrich.  Zugleich bringt sich Schulz-von-Thun selbst mit vielen persönlichen Erzählungen ein und macht dabei das Geschriebene noch plastischer. Als der Lebenslehrling (eine so schöne Wortschöpfung) lässt er den Leser an seiner reichhaltigen Recherche teilhaben und verweist auf andere Autoren und Quellen.

Ein Buch für alle, die über die Erfüllung des Leben philosophieren und einen neuen Blick auf ihr erfülltes Leben werfen möchten. Und für jeden, der Anregung sucht, zu mehr Erfüllung im Leben zu finden.

Wir wünschen Ihnen eine inspirierende Lektüre!

 

Schulz von Thun, Friedemann (2021): Erfülltes Leben – Ein kleines Modell für eine große Idee. Carl Hanser Verlag GmbH & CoKG,  München.

 


 

Buchtipp – für noch mehr Inspiration

Sich immer wieder fort- und weiter zu bilden ist v. a. für Kopfarbeiter wichtig. Zum einen wird in der vernetzten Welt Wissen in z.T. höchster Qualität offen im Web geteilt. So kann es in kürzester Zeit in diversen Kontexten neu verknüpft werden. Dazu leisten auch wir bewusst einen Beitrag. Zum anderen wird die Kommunikation von Mensch zu Mensch zentraler Anker. Das gibt dem Menschen Würde und lässt Wissen in die Umsetzung bringen.

Führungskräfte sind für die Entwicklung von Teams verantwortlich. Gerade sie leben daher von Nähe und Distanz, Reflexion und von immer neuen Anregungen. Wie z.B. davon, von Zeit zu Zeit ein Buch in die Hand zu nehmen. Für einen oft kleinen Preis erhalten Leser die über oft lange Jahre entfalteten Gedanken von Autoren zu einem Thema. Das ist ein Geschenk! Also lassen Sie sich von unserem Buchtipp inspirieren und persönlich bereichern. Z.T. genügt dafür schon eine Randnotiz. Z.T. ist aber gerade die vertiefte Einordnung der Texte, ihrer Autoren und deren Denkmodelle erhellend. Irrlehren verstricken sich in Widerspruch zu sich selbst. Und so trainieren Bücher im Zweifel den wachen Geist. Je freier der Kopf beim Lesen ist, umso leichter fällt es dabei, sich auf neues Denken einzulassen. Und umso leichter können daraus weitere Gedanken gedeihen. Davon hängt Verstehen ab. Vorgefasste Meinungen, ererbte und erworbene Ideen sind nicht einfach abzulegen. Dazu bedarf es der Offenheit dem Buch und dem Autor gegenüber. Wenn sich der Leser bewusst einlässt, wird sich sein Blickfeld weiten. Dazu braucht es auch Ruhe und Muse beim Lesen. Die einzelnen empfohlenen Bücher haben wir zum Reinlesen direkt mit den Buchansichten verknüpft. Viele Bücher sind heute übrigens auch als Hörbücher verfügbar… Viel Spaß und Freude mit unserem Buchtipp.

Wir freuen uns, wenn es uns gefällt und Sie uns weiterempfehlen! Verpassen Sie keinen neuen Beitrag mehr und abonnieren Sie unseren Newsletter. So erhalten Sie automatisch viermal im Jahr unsere Veröffentlichungen des letzten Quartals auf einen Blick.